You Are Viewing

Post By: Alessandra Keller

Short Track Podium und gelungenes Rennen im Cross Country in Val di Sole

Am Freitag startete ich am dritten  Short Track Rennen in dieser Saison. Auf einem abwechslungsreichen, imposanten Rundkurs gelang mir ein guter Start.  Ich war stets vorne mit dabei und kontrollierte das Geschehen.  Am Ende, nach einem harten Rennen musste ich mich nur von  Annika Langvad und  Anne Tauber geschlagen geben.  Über den dritten Podiumsplatz freue ich mich riesig! […]

U23 Schweizermeisterin

Im Urserntal fand die diesjährige Schweizermeisterschaft statt. Auf einem Rundkurs mit wenig technischen Abfahrten und eher kürzeren Aufstiegen wurden die Gruppen nur wenig auseinander gerissen. So lieferte ich mir bis zum Ende des Rennens ein hartes Duell mit Sina Frei. Obwohl ich regelmässig im Aufstieg angriff, gelang es mir nicht mich entscheidend abzusetzten. In der […]

Leadertrikot in Gränichen verteidigt

Die Spannung blieb bis zur Schlussrunde! Gegen Rennhälfte konnte ich mich mit Jolanda Neff von der Spitzengruppe absetzen und ab dann  kämpften wir um die Führung. In der letzten Runde hatte Jolanda die besseren Beine und konnte sich nach einem Angriff absetzen. Mit dem zweiten Platz bei den Elite Frauen und dem ersten Rang bei den U23 […]

In Nove mesto gebremst durch technische Probleme

Am Freitag erkämpfte ich mir beim Short Track mit dem 6. Rang einen Startplatz in der ersten Startreihe. Wie alljährlich war die Stimmung in Nove Mesto unglaublich. Bei sommerlichen Temperaturen und einer grossen Fangemeinschaft startete ich top motiviert ins Rennen. Bereits nach dem Start bemerkte ich Probleme mit der Schaltung und  musste leider  während des gesamten […]

Zum ersten Mal auf dem Podium bei einem Elite-Weltcup

Am Freitag wurde zum ersten Mal in der Geschichte des Weltcups ein Short Track ausgetragen. Dieses neue Format entscheidet die Startaufstellung vom darauffolgenden Cross Country Rennen und gibt zusätzliche Punkte für die Weltcup-Gesamtwertung. Ich konnte das kurze und schnelle Rennen über 25 min auf dem vierten Platz beenden, was mir für das Cross Country Rennen am Sonntag einen Startplatz […]

Zwei Podestplätze an einem Tag!

Bei frühlingshaften Temperaturen startete ich als Leaderin am Swiss Cup in Solothurn. Schnell wurde das Startfeld auseinandergerissen und bereits in der Dritten von sechs Runden war ich an zweiter Position unterwegs. Eine Runde vor Schluss konnte Ramona Forchini zu mir aufschliessen und somit kam es im Bruggraben zur Sprintentscheidung, welche ich gewinnen konnte. Mit dem […]

Sieg am Swiss Cup in Schaan

Bei sommerlichen Temperaturen fiel um 12.30 der Startschuss zum Elite Frauen Rennen. Es bildete sich gleich nach dem Start ein Spitzen-Quartett. In der zweiten Runde verschärfte ich das Tempo und splittete so die Gruppe auf. Nach einem kleinen Fahrfelder verlor ich einige Sekunden auf die Führende Jolanda Neff. Doch ich liess mich dadurch nicht aus der Ruhe bringen und […]

Solides Rennen in Italien

Direkt eine Woche nach dem Swiss Cup in Rivera ging es mit einem Rennen der italienischen Serie los. Das Rennen in Nals hatte es in sich. Die Strecke war eher „Old School“, bestand sie doch primär aus einem langen Aufstieg, gefolgt von einer langen Abfahrt. Ich konnte erneut eine gute Leistung abliefern und kämpfte mich […]

Sieg am ersten Swiss Bike Cup in Rivera

Die erste Runde des diesjährigen Proffix Swiss Cup fand am Fusse des Monte Tamaro statt. Der Rundkurs im Tessin gehört zu einer der technisch anspruchsvollsten und abwechslungsreichsten – gespickt mit zahlreichen Steinpassagen, Wiesenabfahrten und Steingärten. Bei angenehmen und frühlingshaften Temperaturen starteten die Elite Frauen zu ihrem Rennen. Ich reihte mich in den Top 5 ein […]

Erster Saisonsieg in Lostdorf

Beim zweiten Rennen der Saison 2018 startete ich am Argovia Cup (C2) in Lostdorf. Das Rennen führte über 6 Runden und der Startschuss fiel um 12.30. Bereits im ersten Aufstieg splittete sich das Feld und ich übernahm die Führung. Diese gab ich bis ans Ende des Rennens nicht mehr ab und gewann mit gut 1.5 min Vorsprung.  Nächstes […]

« Older Posts By Alessandra Keller