You Are Viewing

Post By: Alessandra Keller

Podium am Bikefestival Basel

Heute fand das legendäre Proffix Swiss Bike Cup Rennen im Basler Schänzli statt. Nach zwei Startrunden auf der Pferderennbahn setzte sich ein Dreierteam an der Spitze ab. Kurzdarauf übernimmt Jolanda Neff die Führung. Nicole Koller und ich arbeiten sehr gut zusammen und machen die 24 Sekunden wett. Bis zur letzten Runde wechseln wir, Nicole und […]

Weltcup in der Lenzerheide

Das Weltcup Rennen in der Lenzerheide sollte für mich zu den Highlights in diesem Jahr gehören. Die Erinnerung an meinen letztjährigen U23 Weltmeister Titel wurde wieder omnipräsent und ich freute mich sehr, mein Können zu zeigen. Die Ausgangslage vom Short Race war mit dem Startplatz in der ersten Reihe optimal. Das Wetter  trocken, die Temperatur angenehm warm und die zahlreichen […]

Weltcup Val di Sole

Am Freitag erfolgte der Start des Weltcup-Wochenendes im schönen Val di Sole mit dem Short Track. Bei strömendem Regen und sehr aufgeweichtem Untergrund kämpften wir während 20 Minuten um den Startplatz vom Sonntag. Ich erwischte keinen optimalen Start, kämpfte mich von hinten in die Leadergruppe vor, musste dann etwas abreissen lassen und fuhr auf dem 12. Platz […]

Europameisterschaften in Brno

Bei angenehmen Temperaturen fanden die diesjährigen Europameisterschaften in Tschechien statt. Der Start gelang mir sehr gut und ich konnte auf der anspruchsvollen Strecke von Anfang an in der Spitzengruppe mitfahren. In der dritten Runde musste ich meinen zweiten Platz abgeben und bis zum Schluss büsste ich noch einige Plätze ein. Mit dem sechsten Schlussrang, als […]

Weltcup in Les Gets

Am Freitag startete wie gewohnt der Short Track vor dem grossen Weltcuprennen am Sonntag. Mit der Startnummer 27 konnte ich mich auf extrem staubigen Terrain während 6 Runden auf den 12. Platz vorarbeiten und somit meine Startposition für Sonntag in der zweiten Reihe festlegen. Zufrieden über diese Ausgangslage erfolgte der Start meines für mich zweiten […]

Comeback in Andorra

Nach acht Wochen Rehabilitation startete ich, eine Woche früher als geplant, am Weltcup Rennen in Andorra. Am Freitag begann der Event mit dem Short race. Ich war voller Vorfreude und startete mit grossem Elan. Von Anfang an konnte ich mich in der Spitzengruppe positionieren und das Rennen mitbestimmen. Im Schlusssprint musste ich mich um eine Sekunde geschlagen […]

Medienmitteilung: Alessandra Keller fällt 6 Wochen aus

Thömus RN Swiss Bike Team, Medical Update: Pech für die Innerschweizer Mountainbikerin Alessandra Keller. Die U23-Weltmeisterin von 2018 stürzte beim Swiss Bike Cup in Solothurn nach einer unglücklichen Kollision mit Jolanda Neff und brach sich dabei beide Hände. Sie muss nun 6 Wochen pausieren und verpasst so die Weltcup Rennen in Albstadt, Nove Mesto und […]

Winterliche Verhältnisse in Buchs

Das zweite Swiss Cup Rennen dieser Saison fand in Buchs/SG statt. Bereits kurz nach dem Start fuhr mir die eisige Kälte und der prasselnde Regen in die Glieder. Somit kam ich leider gar nicht auf Touren und beendete das Rennen auf dem 8. Rang. Ich freue mich auf den nächsten Event, die Swiss Bike Days […]

Saisonauftakt 2019 mit der Tamaro Trophy

Mit dem heutigen Rennen in Rivera ist mein diesjähriger Saisonauftakt mehr als geglückt. Bei schlammigem Terrain, kühlen Temperaturen und windigem Wetter bin ich gut ins Rennen gestartet. Am Ende der ersten Runde übernahm ich die Führung, welche ich bis zum Schluss behalten konnte. Mit zwei Minuten 44 Sekunden Vorsprung beendete ich das Rennen voller Freude. Meine […]

Swiss Epic – ein Etappenrennen in den Walliser Bergen

Das Swiss Epic ist ein Etappenrennen im Wallis. Die 5 Etappen führten uns von der Bettmeralp über Grächen nach Zermatt, vorbei am Aletschgletscher und dem Matterhorn. Es waren durchschnittlich Distanzen zwischen 65-75km und bis zu 3000hm am Tag zu bewältigen. Ich bestritt das Rennen zusammen mit meiner Teamkollegin Kathrin Stirnemann. Wir starteten mit einem Sieg […]

« Older Posts By Alessandra Keller