You Are Viewing

Category Archives: Blog

Vize-Schweizermeisterin 2017

Bei strahlendem Sonnenschein fand im idyllischen Montsevelier die Schweizermeisterschaft statt. Zwei Minuten nach dem Start der Elite Frauen fiel der Startschuss unseres U23 Damen Rennens für eine Startschlaufe und vier Runden. Von Anfang an konnte ich mich mit Sina Frei absetzen, welcher dann in der zweiten Runde in einer Steigung eine Tempoverschärfung gelang und ich […]

Heimweltcup Lenzerheide

Die Stimmung am 4. Weltcup dieses Jahres in der Lenzerheide vor heimischem Publikum war gigantisch. Nach einem gelungenen Start brachte ich den ersten steilen Anstieg bravurös hinter mich und reihte mich als vierte in den Singletrail ein. Die anspruchsvolle Strecke, welche mit zahlreichen Wurzelpassagen und Sprüngen gespickt war, konnte ich bis in die fünfte Runde […]

Top 10 trotz Plattfuss beim Weltcup in Andorra

Der Weltcup in Andorra auf einer Höhe von 1800m.ü.M bringt einige Tücken mit sich. Ich konnte mich gut an die Bedingungen in der Höhe  anpassen und freute mich auf das Rennen. Von der ersten Startreihe der Elite Damen nahm ich das Rennen in Angriff. Ich reihte mich vorne ein, ehe mich in der zweiten Runde ein Plattfuss im Vorderrad bremste. Ich verlor viele Plätze bis unser Mechaniker den Vorderradwechsel in der Techzone vornehmen konnte und fiel so auf die 21. Position zurück. Ich liess mich nicht unterkriegen und startete von hinten meine Aufholjagd.  So kämpfte ich mich bis auf den 9ten Schlussrang und somit in die Top 10 zurück! Nächste Woche findet unser Schweizer Heimweltcup auf der Lenzerheide statt. Ich  freue mich auf alle Fans am Streckenrand!“ template=“default“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] 

Podest am HC Rennen in Gränichen

In Gränichen fand der vierte Lauf der Swiss Bike Cup Serie statt. Gränichen ist ein Klassiker im Schweizer Cross Country Zirkus und Wohnort meiner Teamkollegin Kathrin Stirnemann. Gleich zu Beginn zog ich mit der späteren Siegerin Rebecca Henderson auf und davon. Nach der ersten Runde hatten wir bereits über 20 Sekunden Vorsprung. Später zog die Australierin […]

6. Rang Eliteweltcup Albstadt

Vergangenes Wochenende fand die zweite Runde des diesjährigen Weltcups statt. Das Rennen führte über 7 Runden und stellte sich als ein sehr langes Rennen – mit einer Renndauer von fast 1 Stunde und 40min – heraus. Nach einer schlechten Startphase, in welcher ich mehrfach abgedrückt wurde und gehen musste, kämpfte ich mich Platz um Platz […]

Wordcup round Nr. 1 – Nove Mesto na Morave

Es war nicht der Tag auf welchen ich hoffte hier am ersten Weltcuprennen in Tschechien. Mit Magen-Darm-Problemen anfangs dieser Woche fehlte mir in den letzten Runden die nötige Power. Ich kämpfte bis am Ende fiel jedoch von einer Top 10 Platzierung auf den 16. Schlussrang zurück. Nun fokussiere ich mich auf den nächsten Event am […]

„Bike the Rock“-Festival

Vergangenes Wochenende startete ich am legendären „Bike the Rock“ Festival in Deutschland. Ein Streckenprofil wie ein Mäusehügel – sprich einmal hoch und einmal runter. So jagten wir uns 5-mal den steilen und langen Aufstieg hoch. Ich kam gut weg, konnte jedoch dem sehr hohen Tempo der Spitze nicht ganz folgen und fuhr meinen Rhythmus. Am Ende […]

Rang 6 in Haiming

Am vergangenen Wochenende machte der Swiss Cup im österreichischen Ötztal einen weiteren Halt. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und entzückte mit viel Sonne und warmen Temperaturen. Die Strecke war mit einigen Wurzelpassagen gespickt, attraktiv und natürlich gebaut. Ich freute mich auf das Rennen und mir gelang ein guter Start. Leider fehlte mir die […]

Platten in Bad Säckingen

Dieses Wochenende fand das Cross-Country Rennen in Bad Säckingen statt. Ich kam sehr gut weg und konnte als Führende in den ersten Trail einfahren. Leider hatte ich nach der ersten Runde einen platten Hinterreifen und musste mehr als eine halbe Runde rennen. Danach fand ich meine Rhythmus nur noch schlecht, kämpfte jedoch bis am Ende…NEXT […]

2. Rang im Weltklassefeld in Montechiari

Im italienischen Montechiari gab es für mich einen erneuten 2. Rang zu feiern! Die internationale Konkurrenz an der Startlinie war riesig, so waren quasi alle namhaften Fahrerinnen anwesend. Auf der Strecke mit vielen kleinen, knackigen und steilen Aufstiegen, zahlreichen Kurven und einigen technischen Passagen fand ich mich von Anfang an gut zurecht. Mit der Polin Maja Wloszczowska und […]

« Older Posts