You Are Viewing

A Blog Post

Next race, next chance!

Am 25. Juli fanden im italienischen Chies d’Alpago die Europameisterschaften der Mountainbiker statt. Leider lief es mir überhaupt nicht nach Wunsch, obwohl es zu Beginn des Rennens gut aussah. In den ersten zwei Runden fühlte ich mich gut und konnte mit der Spitze mitfahren. Nach zwei Runden brachte ich keine Kraft mehr auf die Pedalen und ich verlor Rang um Rang. Ich kämpfte weiter, doch meine Beine wollten nicht mehr drehen. Im Ziel resultierte der enttäuschende 11. Schlussrang! Der Sport ist geprägt von Sieg und Niederlagen und nun schaue ich nach vorne, ganz nach dem Motto: Losers quit, when they fail. Winners fail until they succeed…

.

Rangliste