You Are Viewing

A Blog Post

Swiss Cup Auftakt in Leukerbad

Motiviert startete ich mit Startnummer 17 in den ersten Swiss Bike Cup nach der langen Coronapause. Beherzt packte ich das Rennen an und konnte mich bereits nach kurzer Zeit an die Spitze setzten. Es bildete sich ein Spitzenduo, zu dem ich in der vierten Runde den Anschluss durch einen Fahrfehler verlor. Leider büsste ich etwas von meinem Effort ein und erreichte am Ende den guten 4. Schlussrang im hochdotierten internationalen Feld. Mit Vorfreude bereite ich mich nun auf die Schweizermeisterschaft in Gränichen von nächstem Sonntag vor!
(Auch dieser Event wird ohne Zuschauer durchgeführt, jedoch auf swiss-sports.tv live übertragen oder per Liveticker auf der Proffix Swiss Bike Cup Homepage.)