Keine Kommentare

Comback-Form bestätigt

Teile diesen Artikel

Im Tirol startete die Bikeszene in ein weiteres international bestens besetztes Rennen. Für mich war es das zweite seit meiner Operation. Ich fuhr ein gutes und konstantes Rennen und konnte mich so im Vergleich zur Vorwoche erneut steigern. Am Ende erkämpfte ich mir den 7. Schlussrang und überquerte die Ziellinie als Beste Schweizerin. Die Strecke war für mein Knie ein richtiger Härtetest, denn sie war brutal wurzelig und anspruchsvoll betreffend Stabilität des Knies. Umso zufriedenstellender, dass alles gut gegangen ist und ich mich weiter Richtung Podestplatz vorarbeiten konnte. Sehr zufrieden mit meiner Leistung mache ich mich auf in den nächsten Trainingsblock, bevor ich Ende Mai in Leukerbad und anschliessend an den Weltcups in Albstadt und Nove Mesto starten werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Saisonstart mit dem WC in Albstadt und Nove mesto
Saisonauftakt in Nals
Du magst vielleicht auch

Wichtige Beiträge

Menü