Sieg am ersten Swiss Bike Cup in Rivera

Teile diesen Artikel

Die erste Runde des diesjährigen Proffix Swiss Cup fand am Fusse des Monte Tamaro statt. Der Rundkurs im Tessin gehört zu einer der technisch anspruchsvollsten und abwechslungsreichsten – gespickt mit zahlreichen Steinpassagen, Wiesenabfahrten und Steingärten. Bei angenehmen und frühlingshaften Temperaturen starteten die Elite Frauen zu ihrem Rennen. Ich reihte mich in den Top 5 ein und fuhr 2 Runden auf dieser Position, bis ich schliesslich die Spitze übernahm. Den Vorsprung konnte ich laufend ausbauen, in den Abfahrten Zeit gutmachen und einen konstanten Speed fahren. So liess ich bis zum Ende des Rennens nichts mehr anbrennen und feierte meinen zweiten Elite Sieg am Swiss Cup. Als Gesamtleaderin des Proffix Swiss Cup werde ich in zwei Wochen in Schaan (LIE) am Start stehen.
Nächstes Wochenende startet das Thömus RN Racing Team im italienischen Nals.

Ich möchte mich an dieser Stelle beim Staff des Teams, meinen Eltern, allen Fans und meinem Trainer für die Unterstützung bedanken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Solides Rennen in Italien
Erster Saisonsieg in Lostdorf
Du magst vielleicht auch

Wichtige Beiträge

Menü