Keine Kommentare

Sieg am Swiss Cup in Schaan

Teile diesen Artikel

Bei sommerlichen Temperaturen fiel um 12.30 der Startschuss zum Elite Frauen Rennen. Es bildete sich gleich nach dem Start ein Spitzen-Quartett. In der zweiten Runde verschärfte ich das Tempo und splittete so die Gruppe auf. Nach einem kleinen Fahrfelder verlor ich einige Sekunden auf die Führende Jolanda Neff. Doch ich liess mich dadurch nicht aus der Ruhe bringen und schloss noch vor Rundenende wieder auf. Gemeinsam fuhren wir die verbleibenden Runden, bis ich im letzten Aufstieg das Tempo entsprechend erhöhte. Ich konnte mich entscheidend distanzieren und so meinen zweiten Sieg feiern, sowie das Leader-Trikot erfolgreich verteidigen.
Nun folgt ein rennfreies Wochenende und in zwei Wochen findet der 3. Lauf des Proffix Swiss Cup in Solothurn statt.
Hope to see you there!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Zwei Podestplätze an einem Tag!
Solides Rennen in Italien
Du magst vielleicht auch

Wichtige Beiträge

Menü