Keine Kommentare

Weltcup Mont Sainte Anne – Konstanz bewiesen

Teile diesen Artikel

Der zweitletzte Weltcup der Saison 2018 fand im kanadischen Mont Sainte Anne statt. Mit einem 7. Rang im Shorttrack Rennen eroberte ich mir wiederum die erste Startreihe für das Rennen vom Sonntag. Ich zeigte mich vom Startschuss an in der Spitzengruppe und fuhr ein konstantes Rennen, musste aber gegen Rennhälfte die Top 5 ziehen lassen. Schlussendlich fuhr ich auf den starken 7. Platz und sammelte wichtige Punkte für den Gesamtweltcup. Das Finale wird dieses Jahr in La Bresse (Frankreich) in zwei Wochen ausgetragen.

Für ein weiteres Highlight sorgte mein Teamkollege Mathias Flückiger, welcher seinen ersten Elite-Weltcup gewann.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Betreuern für Ihren Einsatz bedanken! Merci!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Fünfte in la Bresse und Vierte in der Gesamtwertung
Team Relay und EM U23 in Graz
Du magst vielleicht auch

Wichtige Beiträge

Menü