Keine Kommentare

Weltcup in Les Gets

Teile diesen Artikel

Am Freitag startete wie gewohnt der Short Track vor dem grossen Weltcuprennen am Sonntag. Mit der Startnummer 27 konnte ich mich auf extrem staubigen Terrain während 6 Runden auf den 12. Platz vorarbeiten und somit meine Startposition für Sonntag in der zweiten Reihe festlegen.

Zufrieden über diese Ausgangslage erfolgte der Start meines für mich zweiten Weltcups in dieser Saison nach meiner Verletzung. Es war ein sehr hartes Rennen und ich gab wie immer mein Bestes. Mit dem 17. Platz beendete ich das Rennen. Zwar entspricht dieser Rang noch nicht meinen Ansprüchen und Fähigkeiten, trotzdem ziehe ich eine positive Bilanz. Die Hände sind rehabilitiert und ich kann nun an meiner Rennhärte und dem Gefühl für die Singetrails arbeiten.

Ich bedanke mich bei meinem Team für ihren grossartigen Einsatz, meinem Trainer und den Fans, welche an mich glauben und mich auf meinem Weg unterstützen. Ich freue mich in zwei Wochen an den Europameisterschaften in Brünn am Start zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Europameisterschaften in Brno
Comeback in Andorra
Du magst vielleicht auch

Wichtige Beiträge

Menü