You Are Viewing

A Blog Post

Rang 6 in Haiming

Am vergangenen Wochenende machte der Swiss Cup im österreichischen Ötztal einen weiteren Halt. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und entzückte mit viel Sonne und warmen Temperaturen. Die Strecke war mit einigen Wurzelpassagen gespickt, attraktiv und natürlich gebaut. Ich freute mich auf das Rennen und mir gelang ein guter Start. Leider fehlte mir die Power in der Fläche und so konnte ich dem Tempo der Spitze nicht folgen. Am Ende erreichte ich den guten 6. Schlussrang (2. Rang U23) und schaue nun optimistisch zur nächsten Herausforderung am traditionellen „Bike the Rock“ in Heubach (Deutschland) dieses Wochenende.

Ein herzliches Dankeschön an das ganze Radon XC Factory Team für die Betreuung, sowie meiner Familie und den Fans für Unterstützung.