You Are Viewing

A Blog Post

Erneuter Spitzenplatz am Eliteweltcup in Frankreich

Ein weiteres erfolgreiches Rennen in La Bresse ist Vergangenheit. Auf Grund meiner Vorleistungen und meinem 7. Rang in der Gesamtwertung durfte ich von der ersten Startreihe aus starten. Sofort konnte ich mich unter den ersten 10 Fahrern einreihen. Zwei kleine Stürze warfen mich zwischenzeitlich auf Platz 11 zurück, doch konnte gegen Ende des Rennens nochmals aufdrehen und mir im Schlussprint den super 6. Schlussrang erkämpfen.

Herzlichen Dank an das ganze Stöckli Pro Team, meine Familie und meinem Trainer für die Unterstützung! Ein grosses Dankeschön an Marco Fuchs, welcher uns während den vergangenen beiden Weltcuprennen verköstigt hat!
Gratulation an meine Teamkollegin Jolanda Neff, welche unser Rennen souverän gewonnen hat und Mathias Flückiger zum 6. Rang. Geniale Teamleistung!