Keine Kommentare

Gesamtsieg am Swiss Epic

Teile diesen Artikel

Das letzte Rennen dieser Saison war für mich mein erstes Etappenrennen. Am Sonntag fiel für meine Teampartnerin Jolanda Neff und mich, mit dem Prolog in Zermatt, der Startschuss in eine anstrengende Woche. Die folgenden 5 Etappen führten uns von Zermatt über Leukerbad nach Verbier. Die Königsetappe von Leukerbad führte über 95km/3000hm  nach Verbier und dies überwiegend auf Singletrails. Die atemberaubende Aussicht, die flowigen und technischen Trails haben die Strapazen dieser Woche wieder wett gemacht. Jolanda und ich konnten während diesen 6 Tagen alle Etappen gewinnen, sowie die Gesamtwertung der Damen! Vielen Dank an die Organisation des Swiss Epics für die geniale Organisation und dem Stöckli Team für die professionelle Betreuung. Ich konnte viele wertvolle, neue und unvergessliche Erfahrungen gewinnen und freue mich nun auf die bevorstehende Saisonpause. Nach einer ruhigeren Zeit melde ich mich im Winter wieder zurück…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Ein neuer Stern am Himmel – das Radon XC Factory Team
Pech am Weltcupfinale in Andorra
Du magst vielleicht auch

Wichtige Beiträge

Menü